Mitteilungen und Verfahren

sexueller Missbrauch von Jugendlichen: Verfahren eingestellt (Münster)

Auf Antrag der Verteidigung hat die Staatsanwaltschaft Münster das Verfahren gegen einen Beschuldigten wegen des Vorwurfes des sexuellen Missbrauchs von Jugendlichen mangels Tatverdachts eingestellt - dem Mann war vorgeworfen worden, an Jugendlichen sexuelle Handlungen gegen Entgelt vorgenommen zu haben.

Wohnungseinbruchsdiebstahl: Amtsgericht spricht Angeklagte frei (Idar-Oberstein)

Eine vermeintliche Rettungsaktion für den Hund Milo fand vor dem Amtsgericht Idar-Oberstein ein gutes Ende: seine Besitzerin wurde vom Vorwurf des Wohnungseinbruchsdiebstahls freigesprochen.

sexueller Missbrauch von Kindern: Gutachten führt zu Verfahrenseinstellug (Neuruppin)

Auf Antrag der Verteidigung hat die Staatsanwaltschaft Neuruppin zunächst ein aussagepsychologisches Gutachten eingeholt - und das Verfahren anschließend mangels Tatverdachts eingestellt.

Bestellung von Drogen im Internet nicht nachweisbar - Verfahren eingestellt (Dortmund)

Alleine aus der Adresse auf einer Sendung in der sich Betäubungsmittel befinden nicht der Schluss gezogen werden, dass der dort angegebene Empfänger die Bestellung auch aufgegeben hat - die zwischenzeitlich gefestigte Rechtsprechung

Bedrohung der Ex-Schwiegertochter nicht nachweisbar - Verfahren eingestellt (Krefeld)

Streitigkeiten im Rahmen einer Trennungssituation werden nicht vor Gericht kommen, die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren eingestellt

Sexuelle Belästigung: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ein (Essen)

Die Staatsanwaltschaft Essen hat sich einem Antrag der Verteidigung vollumfänglich angeschlossen unde das Verfahren wegen einer vermeintlichen sexuellen Belästigung mangels Tatverdachts eingestellt

Wiederaufnahme zulässig: Prozess um Ausspähen von Daten wird neu aufgerollt (Düren)

Das Amtsgericht Düren hat einem Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens statt gegeben, damit erhält der Verurteilte eine zweite Chance

sexueller Missbrauch: Amtsgericht spricht Angeklagten frei (Wilhelmshafen)

Nach dem Ergebnis des aussage­psychologischen Sachverständigen­gutachtens stand fest: die belastenden Angaben basieren nicht auf einem tatsächlichen Erleben.

Vergewaltigungsvorwurf: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein (Münster)

"kein hinreichender Tatverdacht" - so das Fazit der Staatsanwaltschaft Münster zu einem gegen meinen Mandanten geführten Ermittlungsverfahren wegen Vergewaltigung zum Nachteil seiner Exfreundin.

Kindesmissbrauch: Angaben unglaubwürdig - Verfahren eingestellt (Potsdam)

Auf Antrag der Verteidigung hat die Staatsanwaltschaft Potsdam ein Ermittlungsverfahren wegen des...

Wiederaufnahme erfolgreich: Amtsgericht spricht Angeklagte nachträglich frei (Saarbrücken)

Durch Beschluss vom 10.01.2018 hat das Amtsgericht Saarbrücken ein rechtskräftiges Urteil des...

Revision erfolgreich: Prozess um Kindesmissbrauch wird neu aufgerollt (Gießen)

Der Bundesgerichtshof hat sich mit der Entscheidung 2 StR 414/17 vollumfänglich der...

Kindesmissbrauch: Verfahren eingestellt (Lübeck)

Der Begriff "Aufdeckungstherapie" ist seit je her eng verwandt mit dem (unberechtigten) Vorwurf des sexuellen Missbrauchs von Kindern....

sexueller Missbrauch: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein (Essen)

Die belastenden Aussagen sind lebensfremd, für sich genommen sowie in der Gesamtschau abwegig und insgesamt wenig überzeugend....

Vergewaltigung: Aussagen unglaubwürdig - Verfahren eingestellt (Meiningen)

"kein hinrichender Tatverdacht" - so das Fazit der Staatsanwaltschaft Meiningen zum Abschluss der Ermittlungen gegen einen jungen Mann wegen des Vorwurfes der Vergewaltigung.

Diebstahl: Amtsgericht spricht Angeklagten frei (Augsburg)

Voller Einsatz für meine Mandanten - in kleinen wie in großen Verfahren.

sexueller Missbrauch: Verfahren gegen Auflagen eingestellt (LG Stuttgart)

Keinen Eintragung in ein polizeiliches Führungszeugnis - so das befreiende Ergebnis nach langen und zähen Verhandlungen anlässlich eines Verfahrens wegen sexuellen Missbrauch von Kindern vor dem LG Stuttgart.

Vergewaltigung: Angaben der Ex-Freundin nicht glaubwürdig, Verfahren eingestellt (Essen)

Die Staatsanwaltschaft Essen hat ein Verfahren gegen einen jungen Mann mangels Tatverdachts eingestellt, nachdem sich die Aussagen seiner Exfreundin zu einer angeblichen Vergewaltigung Ende 2016 als völlig unglaubwürdig...

Mammutprozess: Verfahren um versuchten Mord startet am Landgericht Essen

18 Angeklagte, 39 Anwälte und erst einmal 56 angesetzte Verhandlungstage - einer der größten Prozesse der Nachkriegsgeschichte hat am Freitag den 07.07.2017 am Landgericht Essen begonnen.

Anstiftung zum Mord: Landgericht spricht Angeklagte frei (Paderborn)

Nach einer erfolgreichen Revision gegen die erste Verurteilung durch das Landgericht Paderborn zu einer Freiheitsstrafe von 4 Jahren, ist die Beschuldigte nun im Rahmen der erneuten Hauptverghandlung vom Vorwurf der Anstiftung...

Körperverletzung: Landgericht spricht Angeklagten frei (Essen)

Nachdem das Amtsgericht Essen den Angeklagten zu einer Bewährungsstrafe verurteilt hatte, sah man die Sache in der Berufungsinstanz am Landgericht Essen anders (und zudem richtig): es sei erwiesen, dass der Angaklagte die...

sexueller Missbrauch: Gericht lehnt Verfahrenseröffnung ab (Ibbenbüren)

"kein hinreichender Tatverdacht" - so die Meinung des Amtsgerichts Ibbenbüren zu der von der Staatsanwaltschaft Münster beantragten Anklage gegen einen jungen Mann aus dem landkreis Münster.

schwere Brandstiftung: Freispruch für Hauseigentümer (Norden)

Das Amtsgericht Norden hat einen Angeklagten von dem Vorwurf freigesprochen, im Jahre 2015 zunächst seinen eigenen Hof angezündet - und anschließend einen Versicherungsbetrug in Höhe von fast 900.000 € (zu Unrecht) angemeldet zu...

Kindesmissbrauch: Amtsgericht spricht Flüchtling frei (Essen)

Das Amtsgericht Essen hat auf den Antrag der Verteidigung hin einen syrischen Flüchtling vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs eines Kindes freigesprochen. Das Gericht konnte in der Hauptverhandlung - unter Vorsitz von Frau...

Vergewaltigung: Aussagen unglaubwürdig, Verfahren eingestellt (Essen)

Die Staatsanwaltschaft Essen hat auf Antrag der Verteidigung hin das gegen einen 41-jährigen Essener wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung geführte Strafverfahren eingestellt. Anlass hierfür dürften die im Rahmen einer...

Wiederaufnahme erfolgreich: neue Chance für verurteilten Arzt (Konstanz)

Ein rechtskräftig verurteilter Mediziner bekommt die Chance, im Rahmen eines neuen Verfahrens seine Unschuld zu beweisen, sich sozial zu rehabilitieren und seine Approbation zurück zu erlangen. Das Amtsgericht Konstanz hatte ihn...

Kindesmissbrauch: Verfahren gegen junge Mutter eingestellt (Münster)

Die Staatsanwaltschaft Münster hat ein Strafverfahren wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern gegen eine junge Mutter mangels Tatverdachts eingestellt. Der Mutter war vorgeworfen worden, ihren Sohn sexuell...

Missbrauch: Gutachten entlastet Beschuldigten (Bad Kreuznach)

Ein aussagepsychologisches Sachverständigengutachten hat einen des schweren sexuellen Missbrauches von Kindern beschuldigten Mann entlastet. Das Gutachten gelangt zu dem Ergebnis, dass die Hypothese einer bewussten Falschaussage...

Bestellung von Drogen im Internet: kein Tatnachweis zu führen (AG Köln)

Das Amtsgericht Köln hat die Eröffnung eines Verfahrens abgelehnt, in welchem ein junger Mann Drogen über das Internet bestellt haben sollte.

Kindesmissbrauch: Landgericht spricht Erzieher frei (Köln)

Das Landgericht Köln hat einen Erzieher vom Vorwurf das sexuellen Missbrauchs von Kindern frei gesprochen. Dem Mann war von der Staatsanwaltschaft Köln u.a. vorgewurfen worden, auf einen 13 jährigen Jungen durch "pornografisches...

Missbrauch: Prozess nach 20 Verhandlungstagen ausgesetzt (LG Dortmund)

Überraschende Wende im Prozess um den vermeintlichen Kindesmissbrauch eines seinerzeit 13 jährigen Mädchens aus dem Raum Dortmund: im 20. Verhandlungstag hat das Landgericht Dortmund nun erstmals selbst Zweifel an der Richtigkeit...

KO-Tropfen Prozess: "falscher Model Agent" freigesprochen (LG Duisburg)

Das Landgericht Duisburg hat einen Mann, der in den Boulevardmedien als "falscher Model Agent" bezeichnet worden war, vom Vorwurf des schweren sexuellen Missbrauchs widerstandsunfähiger Personen - zum Nachteil gleich mehrerer...

Mord: Tatverdächtiger aus Untersuchungshaft entlassen (Essen)

Nach 4 Monaten Untersuchungshaft hat das Amtsgericht Essen nun den Haftbefehl gegen einen 19-jährigen Mordverdächtigen aufgehoben; es liege kein dringender Tatverdacht mehr dahingehend vor, dass dieser an der brutalen Tötung...

Vergewaltigung: Landgericht spricht Angeklagten frei (Dortmund)

Nach 9 Verhandlungstagen ist das Landgericht Dortmund zu der Überzeugung gelangt, dass der Angeklagte seine damalige Lebensgefährtin nicht vergewaltigt hat.

Berlin: Erzieher vom Vorwurf des sexuellen Missbrauches frei gesprochen

Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten hat einen Pädagogen vom Vorwurf des sexuellen Missbrauches von Kindern frei gesprochen. Der Übergriff sollte sich auf einer Freizeit im Jahre 2014 ereignet haben.

Kein Missbrauch vor 15 Jahren: Gericht spricht Rentner frei (Unna)

Wegen "massiver Zweifel an der Richtigkeit der erhobenen Beschuldigung" hat das Amtsgericht Unna einen heute 81-jährigen Mann vom Vorwurf des sexuellen Missbrauches seiner Enkeltochten frei gesprochen

Missbrauchsvorwurf gegen Reitlehrer: Verfahren eingestellt (Köln)

"kein Tatverdacht bezüglich der Begehung von Straftaten" - so das Fazit der Staatsanwaltschaft Köln zu den gegen meinen Mandanten erhobenen Vorwürfen.

Unschuldig: Landgericht Essen spricht Erzieher frei

5 Monate in Untersuchungshaft, und alles zu Unrecht - so das Urteil der Jugendschutzkammer des LG Essen.

Missbrauch von Schutzbefohlenen: Verfahren eingestellt (Dortmund)

Die Staatsanwaltschaft Dotrtmund hat das Verfahren gegen eine Erzieherin wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen mangels Tatverdachts eingestellt.

Konfliktverteidigung: Amtsgericht Ludwigshafen stellt Verfahren ein

Angesichts der Vielzahl von bereits gestellten Befangenheitsanträgen gegen die vorsitzende Richterin und in Ansehung der bevorstehenden Konfliktverteidigung durch drei höchst engagierte Strafverteidiger, sind die...

sexueller Missbrauch: Verfahren mangels Tatverdachts eingestellt (Krefeld)

Eine psychisch kranke junge Frau hatte ihrem Onkel vorgeworfen, sie über Jahre hinweg schwer sexuell missbraucht zu haben - woraufhin für den Mann im Jahre 2012 ein sozialer und beruflicher Apltraum begann.

LG Essen: Sex-Chat mit Minderjähriger (12) ist kein "sexueller Missbrauch von Kindern"

Deutliche Absage an die Staatsanwaltschaft Essen: nicht nur das Amtsgericht lehnte eine Verurteilung des Angeklagten wegen sexuellem Missbrauch von Kindern ab, sondern auch das Landgericht verwarf die hiergegen von der...

Handeltreiben mit BtM: Landgericht Stuttgart bestätigt Freispruch für Familienvater

Die Berufungskammer folgte damit auch hier dem Antrag der Verteidigung - die Staatsanwaltschaft hatte eine vollstreckbare Haftstrafe gefordert.

Verhältnis mit 16-jähriger Tochter: Bewährungsstrafe für 44-jährigen

Wegen Beischlaf mit Verwandten in 17 Fällen sowie Missbrauch von Schutzbefohlenen hat das Landgericht Darmstadt einen 44-jährigen Mann zu einer Freiheitsstrafe von 2 Jahren verurteilt, deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt...

Revision: BGH hebt Urteil gegen Erzieher wegen sexuellem Missbrauch auf

Der Bundesgerichtshof hat ein Urteil des LG Saarbrücken teilweise aufgehoben und die Sache zur erneuten Verhandlung zurückverwiesen.

Wiederaufnahmeverfahren: Landgericht Kassel erklärt Wiederaufnahmegesuch für zulässig

Die dritte große Stafkammer des LG Kassel hat durch Beschluss vom 07.08.2013 das Wiederaufnahmegesuch des Antragstellers gegen ein Urteil der Wirtschaftsstrafkammer am LG Darmstadt für zulässig erklärt.

Einschleusen von Ausländern: Freispruch für Angeklagte am AG Rosenheim

Das Amtsgericht Rosenheim hat zwei junge Männer von dem Vorwurf des Einschleusens von Ausländern aus Mangel an Beweisen freigesprochen.

sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen: Haftstrafe für Erzieher (LG Saarbrücken)

Die Jugendschutzkammer am Landgericht Saarbrücken hat im Rahmen eines (sehr in der Öffentlichkeit geführten) Strafverfahrens eine Haftstrafe von 2 Jahren und 6 Monaten gegen einen ehemaligen Pfadfinder verhängt.

LG Dortmund: Freispruch in der Berufung

Das Landgericht Dortmund - Berufungskammer - hat eine Verurteilung des Amtsgerichts Lünen wegen Diebstahles im besonders schweren Fall aufgehoben und den Berufungsführer aus rechtlichen Gründen frei gesprochen.

Sexueller Missbrauch: OLG Köln hebt Haftbefehl gegen Rentner auf

Das Oberlandesgericht Köln hat - auf die sog. weitere Beschwerde der hiesigen Kanzlei hin - den Haftbefehl gegen einem Rentner mit sofortiger Wirkung ausser Vollzug gesetzt.

fahrlässige Tötung im Straßenverkehr: Bewährungsstrafe für Heranwachsenden

Das Landgericht Chemnitz hat im Rahmen einer - seitens Nebenklage und Staatsanwaltschaft eingelegten - Berufungsverhandlung die Verhängung einer Bewährungsstrafe gegen einen jungen Mann bestätigt.

Landgericht Aachen: Bewährungsstrafe für Handeltreiben mit Batäubungsmitteln

Nach sechs Verhandlungstagen hat das Landgericht Aachen eine milde Bewährungsstrafe von 1 Jahr und 4 Moanten gegen einen jungen Essener verhängt.

Ihre Rechtsanwaltskanzlei für Strafrecht und Strafverteidigung